Stadtfest Lüneburg – Top oder Flop?

Mein erstes Mal auf dem Stadtfest Lüneburg war 2016. Das Haus, in dem sich heute unsere Wohnung befindet, bestand gerade einmal aus den Grundmauern. Aber der Kaufvertrag war bereits besiegelt. Wir standen vor der Bühne auf dem Platz Am Sande und lauschten den Klängen einer uns völlig unbekannten - aber dennoch nicht so schlechten - … Weiterlesen Stadtfest Lüneburg – Top oder Flop?

Die Keiler sind los – American Football in Lüneburg

R - A - Z - O - R - B - A - C - K - S schallt es aus dreißig Männerkehlen über den Platz. Die Lüneburg Razorbacks sind beim Aufwärmtraining. Da gehören Schlachtrufe dazu. Seit 1989 gibt es American Football in Lüneburg. Teams wurden gegründet und wieder aufgelöst. Seit 2013 sind die … Weiterlesen Die Keiler sind los – American Football in Lüneburg

Ein Jahr (es geht voran) – 365 Tage Lüneburg

Keine Atempause Geschichte wird gemacht Es geht voran (Fehlfarben) Nun ist der Frühling endlich da! Er hat sich zwar etwas Zeit gelassen. Aber er konnte ja auch nicht wissen, dass Ostern dieses Jahr so früh liegt. Das mit dem Osterfeuer haben wir dann in diesem Jahr doch gelassen. Mit dem Fahrrad über tief verschneite Wege … Weiterlesen Ein Jahr (es geht voran) – 365 Tage Lüneburg

Den Frühling einläuten – Osterfeuer in und um Lüneburg

Jetzt habe ich mich seit Wochen auf mein erstes Osterfeuer in Lüneburg gefreut, und nun das: Schnee! Ja, ich weiß, dass Ostern dieses Jahr sehr früh im Jahr liegt. Aber langsam reicht es wirklich! "Wenn das Wetter schlecht ist und wir im Stau stehen ist Ostern", schreibt die Landeszeitung heute. Wie wahr. In den Stau … Weiterlesen Den Frühling einläuten – Osterfeuer in und um Lüneburg

Ganz nah dran – ein Plädoyer für kleine Hallen

Am vergangenen Samstag war ich endlich mal wieder auf einem Live-Konzert. Gustav Peter Wöhler gab sich mit seiner Band auf GUT Bardenhagen die Ehre. Kennst Du nicht? Dann wird's Zeit! Als Schauspieler hast Du ihn sicher hier und da mal im Fernsehen gesehen. Selten in Hauptrollen, aber umso häufiger in ganz besonderen Nebenrollen. Zu Beginn … Weiterlesen Ganz nah dran – ein Plädoyer für kleine Hallen

Von England bis Japan – Lüneburgs Städtepartnerschaften

1967, also im Jahr meiner Geburt, begründete meine Heimatstadt Lobberich eine Städtepartnerschaft mit dem französischen Caudebec-en-Caux. Städtepartnerschaften kamen nach dem Zweiten Weltkrieg schwer in Mode. Sie sollen bis heute der Völkerverständigung und dem kulturellen aber auch wirtschaftlichen Austausch dienen. Nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs gewannen sie noch einmal ganz neu an Bedeutung. Ich erinnere mich … Weiterlesen Von England bis Japan – Lüneburgs Städtepartnerschaften